Produkte

Keramisch Produkte überzeugen durch ihre hohe Langlebigkeit, sind robust und belastbar, kratzfest, lichtecht und trendig zugleich.

Daneben ist Keramik der optimale Belag für Menschen mit Hausstauballerigien.
Dadurch das Keramik bei hohen Temperaturen gebrannt wird und eine geschlossene Oberfläche besitzt, können sich Allergenen Stoffe weder entwickeln noch einnisten.

Keramik wird unterteilt nach

  • Feinsteinzeug
  • Glasmosaik
  • Tonplatten
  • Steingutplatten

 

Feinsteinzeug:

Feinsteinzeug zeichnet sich durch eine sehr geringe Wasseraufnahme und extrem hohe Dichtigkeit aus. Die Herstellung erfolgt, indem man fein aufbereitete keramische Rohstoffe mit hohen Anteilen an Quarz, Feldspaten und anderen Flussmitteln unter hohem Druck trocken gepresst. Danach wird der Scherben in einem Rollenofen bei hohen Temperaturen (1200 – 1300 °C) gebrannt.

Durch neue Technologien ist es nicht unmöglich Platten in Grössen von bis zu 1.00×3.00 Meter herzustellen.

 

Glasmosaik:

Das Wort Mosaik leitet sich von dem Wort «Musauik» ab. Hiermit wurde die Verarbeitung von Mosaiksteinchen beschrieben. In der wörtlichen Übersetzung bedeutet «Musauik» die geduldige Kunst. Mit Mosaik kann eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an Freiformen und Farben umgesetzt werden. Es eignet sich für besonders kreative und künstlerische Gestalltungsmöglichkeiten im Innen- und Aussenbereich.

 

Tonplatten:

Tonplatten werden seit Jahrhunderten für vielfältige Zwecke eingesetzt. Das lebendige und gleichzeitig robuste Material eignet sich insbesondere auch für öffentliche Zonen und Aussenbereiche. Jede Platte besitzt ihre eigenen Farbmuster, die durch den Herstellungsprozess entstehen. Die mediterrane Ausstrahlung und die aussergewöhnlichen ästhetischen Eigenschaften machen Tonplatten zu einem Gestaltungselement, das seinesgleichen sucht.

 

Steingutplatten:

Als Steingut bezeichnet man Keramik, deren „Scherben“ porös und von geringer Druckfestigkeit ist. Der Vorteil ist die gute Bearbeitbarkeit sowie Dekorierungsfähigkeit. Aufgrund der hohen Porosität ist Steingut nicht frostfest und bleibt auf Anwendungen in Innenbereichen beschränkt. Hierbei ist die Hauptanwendung die Verwendung als glasierte Wandfliese